030413


Erst mal um 12 Uhr aufstehen, was mir recht schwer fiel, da ich den vorigen Tag bis 4 Uhr wach war. Egal was solls. Ich stehe trotzdem auf, weil ich meine gute Jelena nicht sitzen lassen will. Jetzt erst mal unter die Dusche. Fertig geduscht. Musik laufen lassen und dazu tanzen, anstatt mich an zu ziehen. Dann hab ich es doch noch geschafft mich an zu ziehen und das tanzend. Einen Blick auf die Uhr und ich merk das ich viel zu spät dran bin und es passieren kann das ich den Bus verpasse. Ich sammle hektisch meine ganzen Sachen zusammen die ich brauche. Renne super hektisch zu der Bushaltestelle. Es stehen noch Leute da, wie es aussieht hab ich den Bus doch nicht verpasst. Der Bus kommt. Ich steige ein. Musik dröhnt laut durch die Kopfhörer in meine Ohren. Wahrscheinlich zu laut, weil mich alle total blöd anschauen. Mir egal. Endlich am Bahnhof angekommen. Ich zieh mir eine neue Monatskarte. Ich will ja nicht Schwarzfahren, lohnt sich ja eh nicht. Wartend stehe ich am Bahnhof. Die U-Bahn kommt. Ich liebe es U-Bahn zu fahren. Nach 15 Minuten bin ich in der wunderschönen Münchner Innenstadt angekommen. Noch 5 Minuten warten und ich kann meine tolle Jelena, die ich seit gefühlten 475893479873458973489 Jahren nicht mehr gesehen habe, in die Arme schließen.

Kommentare: